spacer
spacer Soziokultur in Schleswig-Holstein spacer
spacer Logo LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V. Projekte spacer
spacer
spacer
map
Sie befinden sich hier:  >> Meldungen
spacer

News, Infos, Ankündigungen:

08. September 2016
Für einen gerechten Welthandel! CETA & TTIP stoppen!

CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Im Herbst geht diese Auseinandersetzung in die heiße Phase: EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende fertig verhandeln.

CETA ist bereits fertig verhandelt. EU-Kommission und Bundesregierung wollen, dass das Abkommen beim EU-Kanada-Gipfel im Oktober offiziell unterzeichnet wird. Zuvor müssen sowohl der EU-Ministerrat als auch die Bundesregierung entscheiden, ob sie CETA stoppen. CETA dient als Blaupause für TTIP. Schon mit CETA könnten Großunternehmen über kanadische Tochtergesellschaften EU-Mitgliedsstaaten auf Schadensersatz verklagen, wenn neue Gesetze ihre Profite schmälern.



07. September 2016
Willkommensempfang das KULTURHAUSES WILSTER

Am Donnerstag, den 8. September um 19:00 Uhr wird mit einem Willkommensempfang das KULTURHAUSES WILSTER eröffnet.

Wir gratulieren dem vielen engagierten Aktiven in und um Wilster, die nach dem Abriss der Alten Schule, dem ursprünglichen Standort des Kulturzentrums Kraft und Mut gefunden haben, an ihrer Idee festzuhalten und weiterzumachen.



15. Juli 2016
Fonds Soziokultur fördert modellhafte Flüchtlingsprojekte

Fonds Soziokultur fördert modellhafte Flüchtlingsprojekte, darunter drei Projekte aus Schleswig-Holstein: »Kultur verbindet«, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein e.V., Kiel - »Gestrandet - Strandet«, Herrn Joachim Rathke, Laboe - »Wünsche, Utopien, Träume - ein Film über das Ankommen«, "Tabu-Filmprojekt e.V. Jugendprojekte", Husum

14. Mai 2016
Geschäftsführerin Noren Fritsch verlässt den Speicher Husum

Speicher-Geschäftsführerin Noren Fritsch verlässt nach sieben Jahren erfolgreicher Kulturarbeit den Speicher Husum

Sie wäre gern in Husum geblieben aber die zukunftsorientierten Entscheidungen der Husumer Kulturpolitik, Motto "Nach uns die Zukunft." (Kommentar Rüdiger Otto von Brocken), die eine angemessene Finanzausstattung des bundesweit renommierten soziokulturellen Zentrum auch nicht ansatzweise möglich erscheinen lassen, haben sie letztendlich zu diesem Entschluss getrieben.



29. April 2016
LAG Soziokultur e.V. mit neuen Mitgliedern und neu gewählten Vorstand

Die Jahreshauptversammlung der LAG Soziokultur e.V. hat am 27.4.2016 einen neuen Vorstand gewählt. Die folgenden Vorstandsmitglieder werden in den nächsten zwei Jahren, unterstützt vom Geschäftsführer Günter Schiemann, die Verbandsangelegenheiten regeln:
Ingrid Ebinal, Burg, K|9 Koordination für regionale Kultur e.V. (erstmals gewählt)
Pia Verena Knies, Flensburg, KuK Volksbad Flensburg (wiedergewählt),
Sabine Lück, Bad Segeberg, JugendAkademie Segeberg (wiedergewählt),
Ursula Staak, Kiel, Kulturladen Leuchtturm e.V. (erstmals gewählt), Lothar Baur, Flensburg, 8001 e.V. / Kulturwerkstatt Kühlhaus e.V. (erstmals gewählt),
Stefan Plischke, Kiel, Hof Akkerboom e.V. (wiedergewählt)



Kindertheater des Monats
Kindertheater des Monats
spacer
spacer © 2008 LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V. spacer
spacer spacer spacer spacer spacer
spacer