spacer
spacer Soziokultur in Schleswig-Holstein spacer
spacer Zentren LAG Soziokultur e.V. Projekte spacer
spacer
Sie befinden sich hier:  >> Startseite
spacer

Willkommen bei der Soziokultur in Schleswig-Holstein

»Soziokulturelle Zentren sind Häuser und Begegnungsstätten, die - Generationen übergreifende und interkulturelle - Kulturprogramme und Angebote im Bereich Musik, Theater, Kunst, Kunsthandwerk, Film etc. anbieten. Soziokulturelle Zentren dienen der Förderung kreativer Eigentätigkeit und kultureller Kompetenz, indem sie zwischen professioneller Kunstproduktion und dem künstlerischen Schaffen von Laien vermitteln.«

Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" 2007

LAG Soziokultur - Stellungnahme zum Grünbuch

Wir leben in Zeiten großer gesellschaftlicher Veränderungen. Wir stehen vor großen Transformationen.

Demografischer Wandel, Wertewandel, Zuwanderung, rasante technologische Fortschritte, Globalisierung und Internationalisierung markieren diese Entwicklungen, die auch für Kultur und Kulturpolitik Relevanz haben.
Was wir brauchen, ist ein selbstkritischer Umgang mit den überkommenen Strukturen und Strategien des Kulturbetriebs, eine Soziokulturisierung des gesellschaftlichen Lebens.

mehr>>

News, Infos, Ankündigungen:

vom 23.11.16

Konferenz: House of Resources

Im Rahmen des Projektes "House of Resources" - nachhaltige Stärkung der Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in Migrantenorganisationen - lädt das Haus der Kulturen am 25.11. und 10.12. sehr herzlich zu den ersten Offenen Konferenzen in Lübeck ein.

vom 18.11.16

Kulturministerin Anke Spoorendonk Kulturbericht 2013-2016

„Bei der Vorstellung betonte die Ministerin die Bedeutung einer konzeptionellen Kulturpolitik: "Unser Kulturkonzept, die "Kulturperspektiven Schleswig-Holstein", stellt für mich die Klammer unserer Kulturpolitik dar. Als zentrale Punkte haben wir darin beschrieben die kulturelle Teilhabe, die Integration insbesondere von Migrantinnen und Migranten, die Pflege der Minderheiten in unserem Land sowie die Inklusion. Wir müssen außerdem der zunehmenden Digitalisierung offensiv begegnen, um sie für die Kultur im Land gestalten zu können“, sagte Spoorendonk.

Abschiedsworte für Bernd Wulf,
der am 22.06.2015 plötzlich und unerwartet verstorben ist


und Tschüss …

waren normalerweise seine gutgelaunten Abschiedsworte, wenn wir nach einer Vorstandssitzung, einer Tagung oder einem Gespräch mit der Kulturministerin bzw. der Kulturabteilung auseinander gingen. "Und Tschüss…"  bedeutete gleichzeitig "und bis zum nächsten Mal, dann machen wir weiter." Weiter mit der Herausforderung, dicke Bretter zu bohren, weiter mit unserem Engagement für eine bessere Zukunft, für ein gerechte Gesellschaft, die achtsam mit ihren ökonomischen, ökologischen, sozialen und kulturellen Ressourcen umgeht. mehr >>

Plugins aktivieren
Kindertheater des Monats
Kindertheater des Monats
spacer
spacer © 2008 LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V. spacer
spacer spacer spacer spacer spacer
spacer